Informationen für Einmietungen an der TU Graz

Version 1.41 (3.5.2022)

Diese Informationen wurden für die Mitarbeiter:innen der OE ZID, Bibliothek und G+T sowie die Mitarbeiter:innen der betroffenen Organisationen („Einmietungen“) zusammengestellt.
Kontakt: einmietungen@tugraz.at
Manfred Stepponat (DW 6890)
Reinfried O. Peter (DW 6390)

Worum geht es?

  1. Akademische Lizensierungen der TU Graz verbieten die Sublizensierung dedizierter IT-Infrastruktursysteme durch nicht-akademische Einmietungen/GmbHs.
  2. Aufgrund der Rechtslage (DSGVO) und aus Gründen der Haftung darf und will die TU Graz keine umfangreichen Daten solcher Einmietungen auf den IT-Systemen der TU Graz (z. B. TUGRAZonline) speichern/verarbeiten.
  3. Die TU Graz unterliegt den Prüfungen durch den Rechnungshof, der unter anderem bzw. im Besonderen darauf Wert legt, dass durch die öffentliche Hand bereitgestellte Finanzmittel und Ressourcen effizient im Sinne der universitären Forschung und Lehre eingesetzt werden.
Daher werden nicht mehr alle Personen, die am Campus der TU Graz arbeiten, auch in TUGRAZonline aufscheinen und (vollwertige) Accounts in TUGRAZonline erhalten, was Auswirkungen auf die Nutzung verschiedener Angebote und Dienste der TU Graz hat.
Für notwendige Tätigkeiten in TUGRAZonline werden für jede Einrichtung nicht personenbezogene Service-Accounts eingerichtet.

Kontaktadressen von Funktionsträgern

Für wichtige Funktionsträger (Brandschutz, Arbeitsschutz, Sekretariat, …) werden vom ZID entsprechende Mailinglisten eingerichtet, die Organisationen ohne (vollwertige) TU Graz-Accounts müssen den verantwortlichen Personen (in Klammer angegeben) dafür nicht personenbezogene E-Mail-Adressen (z. B. office@xyz.at) nennen:
einmietungen@mlist.tugraz.at
Allgemeine Informationen (Peter/ZID)
brandschutz.einmietungen@mlist.tugraz.at
Informationen für die „Brandschutzbeauftragten“ (Koscher/G+T)
ersthelfer.einmietungen@mlist.tugraz.at
Informationen für die „Ersthelfer“/Arbeitsschutz (Koscher/G+T)
Diese Mailinglisten werden „moderiert“ betrieben, d. h. dass nur bestimmte Personen dorthin E-Mails senden können, damit ist nicht mit Spam zu rechnen.

Accounts von Mitarbeiter:innen

Mitarbeiter:innen von Einmietungen, die noch Zugang zu authentifizierten Diensten an der TU Graz brauchen, können sich über unsere Selbstregistrierung einen Account besorgen und für diesen Account die Mitarbeiter:innen-Registrierung für ihre Organisation durchführen.

Die Mitarbeiter:innen, die mit dem IT-Support kommunizieren bzw. vom ZID über IT-Belange informiert werden sollen oder Zugriff auf bestimmte IT-Dienste (wie z. B. Freischaltungen in der Edge-Firewall) nutzen wollen, müssen sich zusätzlich als „IT-Kontaktperson“ registrieren.

Mitarbeiter:innen, die bisher eine E-Mail-Adresse der TU Graz hatten und diese nun verlieren, können die Fehlermeldung personalisieren.

Informationen zu den Services